Die EM 2016 und die neuen DFB-Trikots

Nachdem sich Deutschland erfolgreich als Gruppensieger für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich qualifiziert hat, produziert der Ausrüster Adidas für den amtierenden Weltmeister ein neues Trikot. Das blütenweiße DFB Trikot 2016 weist verblüffende Ähnlichkeiten zu den deutschen Europameister-Trikots aus den Jahren 1972, 1980 und 1996 auf.

Deshalb ist das Design des Deutschland Trikots 2016 für viele deutsche Fans ein gutes Omen. Die Platzierungen bei sämtlichen Turnieren in der Geschichte der DFB-Elf werden durch unterschiedliche Symbole auf dem Heimtrikot festgehalten. Auf ein völlig neues Design haben Adidas und der DFB bei der Gestaltung des Ausweichtrikots für die Fußball EM 2016 gesetzt. Wenn der Gegner mit weißer Kleidung antritt, werden die Weltmeister erstmals in dunkelgrauen Trikots auflaufen.

Das neue Deutschland Trikot 2016

Das neue Deutschland Trikot 2016

Neue Trikots für unerwartete EM Teilnehmer 2016

Weil bei der Endrunde der Fußball EM 2016 in Frankreich erstmals 24 Mannschaften teilnehmen werden, sind viele Nationen zum ersten Mal bei einer Europameisterschaft vertreten oder melden sich nach jahrzehntelanger Abwesenheit bei einem großen Turnier zurück. Zu den größten Überraschungen der EM-Qualifikation zählen die erstmals sportlich qualifizierten Österreicher. Bei der Gestaltung der Heimtrikots für das Turnier in Frankreich setzt Österreich ebenso wie die als drittes deutschsprachiges Team bei der Fußball EM 2016 vertretene Schweiz auf das klassische Design und die mittlerweile traditionelle Farbe Rot. Zum ersten Mal in der langen Geschichte der Fußball-Europameisterschaften muss die Nationalelf von Island, die zusammen mit der Türkei und Tschechien völlig überraschend in der Qualifikation für das Scheitern des WM-Dritten aus den Niederlanden sorgte, ein blaues EM-Trikot entwerfen lassen. Auch Albanien, Nordirland, die Slowakei und Wales sind in Frankreich erstmals bei einer EM vertreten. Wegen der überraschenden Qualifikation sind die Fans dieser Mannschaften besonders gespannt auf das Design der EM Trikots 2016.

Wie sieht das DFB Trikot 2016 für Heimspiele aus?

Die blütenweißen Deutschland Trikots 2016 wirken schlicht und klassisch. Auf den Ärmeln sind die Titelgewinne bei allem Welt- und Europameisterschaften durch eingestickte Jahreszahlen verewigt. Die vier WM-Titel werden zudem als Sterne dargestellt. In der Mitte erkennt man eine kleine Skala, deren Ausschläge das Abschneiden bei allen Turnieren repräsentieren.

Wie sieht das DFB-Ausweichtrikot für die Fußball EM 2016 aus?

Das alternative DFB Trikot 2016 ist dunkelgrau und mit gewebten Querstreifen verziert. Wenn man das Ausweichtrikot umdreht, wird es zu einem neungrünen Trainingsleibchen.

Wann erscheinen die Deutschland Trikots 2016?

Obwohl Deutschland sich in der EM-Qualifikationsgruppe D erst am letzten Spieltag die direkte Qualifikation für die Fußball EM 2016 in Frankreich sicherte, hat sich der Ausrüster Adidas bereits lange zuvor intensiv mit dem Design des neuen Trikots für das EM-Turnier beschäftigt. Daher war es möglich, umgehend mit der Massenproduktion des neuen EM Trikots 2016 zu beginnen, um das Produkt den Fans des amtierenden Weltmeisters rechtzeitig vor dem Freundschaftsspiel gegen den französischen EM-Gastgeber im November 2015 anzubieten.